Stabile Pavillons

langlebig mit hoher Qualität

Damit ein Gartenpavillon stabil ist, müssen verschiedene Bedingungen erfüllt sein. Zunächst muss er aus einem geeigneten Material angefertigt sein und sollte darüber hinaus möglichst so konstruiert sein, dass er hohen Belastungen mühelos Stand hält. Doch zum Thema Stabilität tragen bei einem Pavillon auch andere Faktoren bei, etwa die UV- und Witterungsbeständigkeit.

Pavillon Siena

ø 2,10 m 
ab
839

Pavillon Milano

ø 2,90 m 
ab
914

Pavillon Florenz

ø 3,70 m 
ab
1.216

Pavillon Toskana

ø 5,50 m 
ab
3.250

Pavillon Verona

L 4,00 x B 2,85 m 
ab
1.878

20% Herbstrabatt

Jetzt 20% Rabatt sichern bis 30. November

Damit Ihr Pavillon stabil ist und bleibt: Geschickte Vorauswahl treffen!

Ob der von Ihnen favorisierte Pavillon stabil ist, hängt davon ab, ob er solide aus einem belastbaren Material gefertigt ist. Viele einfache Modelle lassen eine lang anhaltende Stabilität vermissen, da sie für kurzfristige Einsätze und schnellen Auf- und Abbau optimiert sind. Daher lohnt es sich, vor dem Kauf genau hinzusehen.

Wer einen Pavillon möchte, der wirklich stabil ist, sollte sich am besten für ein stationär aufzustellendes Modell entscheiden

Stabilität gemessen am Einsatzzweck

Ein Faltpavillon oder Festpavillon mag für den beabsichtigten Einsatzzweck stabil genug sein. Er ist jedoch für kurzfristige Einsätze vorgesehen. Viele Hersteller weisen sogar explizit darauf hin, dass solche Pavillons vor extremen Wetterlagen und starkem Wind abgebaut werden sollen. Soll ein Gartenpavillon stabil sein, und zwar bei jedem Wetter und selbst bei stärkstem Wind, kommen Sie um die Anschaffung eines für den ganzjährigen Außeneinsatz geeigneten Modells nicht herum. Und solche Pavillons bestehen in der Regel aus Metall oder Holz und sind massiv ausgeführt. Nur wenn der Hersteller oder Anbieter darauf hinweist, dass Ihr neuer Pavillon tatsächlich auch winterfest ist, können Sie sich darauf verlassen, dass er auch bei widrigsten Witterungsbedingungen keinen Schaden nimmt.

Materialien für stabile Gartenpavillons

Fest zu installierende Gartenpavillons, stabil und für den Einsatz bei jedem Wetter und bei jeder Jahreszeit geeignet, werden unter anderem aus folgenden Materialien angeboten:

  • Eisen bzw. Stahl
  • Edelstahl
  • Aluminium
  • Messing
  • Holz
Bei einigen Materialien sorgt eine Oberflächenbeschichtung dafür, dass der Gartenpavillon auch stabil bleibt und nicht korrodiert.

Ein Gartenpavillon von ELEO: Stabil aus Schmiedeeisen gefertigt

Wie alle anderen Metall-Gartenlauben aus unserem Sortiment sind die Modelle Milano und Toskana von ELEO aus massivem Schmiedeeisen und in Handarbeit gefertigt. Deswegen ist jeder ELEO-Gartenpavillon stabil – komme was da wolle! In den meisten Fällen ist es aufgrund des hohen Eigengewichts nicht einmal nötig, unsere Pavillons zusätzlich im Boden zu verankern.

Dank Zubehör vielseitig nutzbar

Ob mit den Rankgitter-Seitenteilen Edera und Rosa als Rankpavillon oder als Rosenlaube oder dank der von uns angebotenen wasserdichten und UV-beständigen Sonnensegel und Vorhänge als Jugendstil-Pavillon aus Metall für schöne Stunden im Garten – ELEO Schmiedeeisen-Gartenlauben sind nahezu universell einsetzbar. Auch deshalb, weil wir sie natürlich in verschiedenen Größen und Formen anbieten.

Mehr Informationen erwünscht?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf uns lassen Sie sich zum Beispiel von unseren Mitarbeitern über die einfache Montage sowie unsere flexiblen Lieferoptionen aufklären. Möglicherweise möchten Sie außerdem mehr über unsere zahlreichen Referenzobjekte erfahren, von denen sich einige sicher auch in Ihrer Nähe befinden.

Beschichtung Korrosionsschutz Kosten
Verzinkung sehr gut mittel
Edelrost gut bis sehr gut mittel
Farbbeschichtung gut bis sehr gut etwas höher
Zink plus Farbe hervorragend etwas höher

Warum ein Gartenpavillon stabil sein sollte

Sicher möchten Sie möglichst lange Freude an Ihrem neuen Pavillon haben. Ein Grund mehr, aus dem dieser Gartenpavillon stabil sein sollte. Denn im Freien gibt es zahlreiche Kräfte, die stetig auf die gesamte Konstruktion einwirken. Nur Pavillons, die aus entsprechend robusten und widerstandsfähigen Materialien hergestellt wurden, halten diese Belastungen auf Dauer aus. Einige Beispiele hierfür sind:

  • Starker Wind
  • UV-Strahlung
  • Korrosion durch Witterung
  • Gewichtsbelastung durch Pflanzen (Rankpavillons)

Wind: Der schlimmste Feind instabiler Gartenpavillons

Regelmäßig werden viele Pavillons durch Wind verbogen oder gar weggeweht und dadurch irreparabel beschädigt. Dies kann allerdings nur dann vorkommen, wenn diese Pavillons aufgrund ihres Gewichts und/oder Rohrkonstruktionen, die nicht verwindungssteif sind, nicht für starke Winde ausgelegt sind. Ist ein dauerhafter Einsatz des Pavillons im Freien geplant, muss ein schweres, massives Modell her.

UV-Strahlung zersetzt viele Kunststoffe und Gewebe

Die meisten Kunststoffe sind nur bedingt UV-beständig. Insofern kann ein aus solchen Werkstoffen gefertigter Gartenpavillon gar nicht stabil sein, zumindest nicht auf Dauer, sondern nur für kurzfristige Einsätze im Freien. Achten Sie daher zum Beispiel auch darauf, dass nicht nur das Pavillon selbst stabil ist, sondern auch eventuell vorhandene Sonnensegel, Seitenteile oder Vorhänge maximale UV-Beständigkeit aufweisen.

Beschichtungen gegen Korrosion

Auch wenn ein Gartenpavillon an sich stabil ist, kann ihm Korrosion im Laufe der Jahre den Garaus machen. Daher sind zusätzliche beschichtete Materialien wie zum Beispiel ein Pavillon mit Edelrost vorzuziehen, da sie vor (weiterer) Korrosion geschützt sind. Die nachfolgende Tabelle zeigt, auf welche Weise Beschichtungen die Korrosionsbeständigkeit erhöhen.

Alle Infos auf einen Blick

Die häufigsten Fragen beantwortet

Beschichtung

Wählen Sie aus verschiedenen Arten der Beschichtung

Montage

Die Montage unserer Pavillons ist einfach zu bewerkstelligen

Lieferung

Dank unserer Spedition kommt Ihr Pavillon sicher bei Ihnen an

Bezahlung

Zahlen Sie ohne Risiko per Nachnahme und erhalten Sie 2% Skonto