Ein Pavillon ist ein dekoratives und praktisches Highlight in Ihrem Garten. Als Outdoor-Wohnbereich, in dem Sie zu jeder Jahreszeit entspannte Mußestunden verbringen können, verdient ein Pavillon eine passende und stimmungsvolle Dekoration – mit der richtigen Deko setzen Sie gekonnt Akzente und veredeln Ihren Gartenpavillon zusätzlich. In unserem umfassenden Ratgeber bekommen Sie ausführliche Tipps und Inspirationen rund um die Themen Gartendeko und die gezielte Dekoration Ihres Pavillons.

Sie haben Ihren Wunschpavillon noch nicht gefunden?

Dann werfen Sie einen Blick auf unsere große Auswahl an hochwertigen und außergewöhnlichen Gartenpavillons und Pergolen. Ob in rundem oder eckigem Design: Alle massiven Pavillons von ELEO sind von Hand aus stabilem und witterungsbeständigem Schmiedeeisen gefertigt.

Gartendeko passend zu den Jahreszeiten

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: In Sachen Dekoration für Ihren Pavillon können Sie zu jeder Jahreszeit aus dem Vollen schöpfen. Zur Inspiration haben wir verschiedene Ideen für Sie zusammengetragen. Lassen Sie sich inspirieren:

Den Frühling im Pavillon begrüßen

Wenn sich der Winter verabschiedet hat, stehen in puncto Gartendeko Frühlingsblüher hoch im Kurs, die farbenfrohe Akzente setzen. Narzissen, Hornveilchen und Hyazinthen lassen sich wunderbar in Töpfe und Kübel pflanzen und im Pavillon aufstellen. Mit frühlingshaften Kränzen verschönern Sie Ihre Pavillonstreben zusätzlich. Zur Oster-Zeit dürfen sich auch gerne Eier unter die Deko mischen.

Sommerstimmung im Gartenpavillon

In der warmen Jahreszeit holen Sie sich Sommerstimmung in den Pavillon und in Ihren Garten, indem Sie auf Farbe setzen. Leuchtend bunte Kissen und Tischdecken – gerne dürfen diese auch exotische Prints haben – machen Lust auf sommerliche Nachmittage im Garten. Lampions verschönern Ihren Pavillon und spenden Licht, sobald die Dämmerung einbricht. Typische Sommerpflanzen wie Lavendel, Dahlien und Sonnenhut unterstreichen das Summer-Feeling zusätzlich.

Herbstlicher Charme mit bunten Details

Wenn die Bäume beginnen, in den schönsten Herbstfarben zu leuchten, wird es Zeit, den Einbruch der kälteren Jahreszeit zu feiern – mit passender Deko im Garten. Setzen Sie hierbei auf natürliche und saisonale Materialien wie Kürbisse, die Sie rund um den Pavillon aufstellen können. In unserem Ratgeber zum Thema Herbstdeko finden Sie alle unsere ausführlichen Tipps und Ideen.

Winter- und Weihnachtszauber in Ihrem Garten

Die Winter- und Weihnachtszeit ist ideal für stimmungsvolle Lichter im Garten und auch im Pavillon. Nutzen Sie weihnachtliche Lichterketten und Laternen, die Sie im Pavillon aufhängen. Mit Deko wie beispielsweise frost- und schneefesten Metallsternen und Kränzen aus Stechpalme unterstreichen Sie das weihnachtliche Flair stilvoll.

Tipp

Wie wäre es mit einer winterlichen Glühweinparty im Pavillon?  Hier finden Sie alle Tipps und Tricks, wie Sie Ihren Gästen auch bei Minustemperaturen mit leckeren Heißgetränken und entsprechender Stimmung einheizen können!

Beleuchteter Gartenpavillon Milano
Lichterketten bilden einen leuchtenden Himmel im Pavillondach. © ELEO Pavillon, Modell Milano

Beleuchtung im Pavillon – stimmungsvolle Akzente

Zum leuchtenden Garten-Highlight wird Ihr Metallpavillon, wenn er mit Einbruch der Dunkelheit in verschiedenen Lichtern erstrahlt.

Als Beleuchtung bieten sich verschiedene Lichtquellen an:

  • Lichterketten: Lichterketten gibt es in unzähligen Formen und Farben. Sie können schnell und einfach um die einzelnen Streben und Dekore Ihres Pavillons gewickelt werden und zaubern schöne Akzente.
  • Solarlampen: Ob im Pavillon selbst oder rundherum in die Erde gesteckt: Solarfackeln und Lampen sind praktische und schöne Lichtspender, die mit Beginn der Dunkelheit erleuchten.
  • Laternen: Aus wetterfestem Metall gefertigte Laternen können Sie das ganze Jahr über in Ihren Pavillon hängen. Zur Beleuchtung bieten sich Kerzen an oder Sie wählen Modelle mit Solar.
  • Feuerschale: Eine Feuerschale spendet nicht nur Licht, sondern auch Wärme und Gemütlichkeit. Wählen Sie aus Sicherheitsgründen ein Modell, das über ein Schutzgitter vor Funkenflug verfügt.
Tipp

Wie Sie z.B. ein Stromkabel korrekt verlegen, haben wir Ihnen in unserem Ratgeber zur Gartenbeleuchtung zusammengefasst.

Wetterfeste Gartendeko für Ihren Pavillon wählen

Wenn Sie Deko in Ihrem Garten bzw. Pavillon aufstellen möchten, die längere Zeit im Freien bleiben kann, sollten Sie auf wetterfeste Materialien setzen. Beispielsweise bieten sich bei Windlichtern, Pflanzenstützen, Blumentöpfen oder Vogeltränken Materialien an, die Feuchtigkeit gut trotzen und lange Zeit stabil bleiben – hierzu zählen beispielsweise Metall, Keramik, Terrakotta oder imprägniertes Holz.

Tipp

Im Trend liegen derzeit sogenannte Outdoor-Kissen, die den Stil von Dekokissen haben, aber über eine spezielle Beschichtung verfügen. Diese ist wetter- und regenfest. Daher können Sie die Outdoor-Kissen problemlos in Ihrem Pavillon belassen und müssen nicht den nächsten Regenschauer fürchten.

Wetterfeste Gartendeko mit Outdoor-Kissen
Dekorativ eingerichtete Pavillons mit Outdoor-Kissen laden Sie und Ihre Gäste zum Verweilen ein.
@ AdobeStock/zolotareva_elina
Runder Gartenpavillon mit Lounge-Möbeln
Lädt zum Entspannen ein: Gemütliche Lounge-Möbel im Pavillon. © ELEO Pavillon, Modell Florenz

Möbel für den Pavillon – welche sind die besten?

Mit Stühlen, Sesseln und einem Tisch wird Ihr Gartenpavillon zur echten Wohlfühloase, in der Sie entspannte Stunden verbringen können. Letztendlich entscheidet Ihr persönlicher Geschmack, für welche Gartenmöbel Sie sich entscheiden – wetterfest sollten diese jedoch in jedem Fall sein.

Zu den beliebtesten Modellen zählen:

  • romantische Bistromöbel, die den filigranen Charakter Ihres Metallpavillons unterstreichen.
  • klassische Holzmöbel, die einen rustikalen Charme haben und richtig imprägniert über viele Jahre halten.
  • moderne Lounge-Möbel, die mit dicker Polsterung herrlich gemütlich sind.

Lesen Sie in unserem ausführlichen Ratgeber zum Thema Pavillon-Möbel, welche Vorteile die einzelnen Möbelarten mit sich bringen.

Pavillon Milano in unbeschichteter Optik berankt mit Wein im Topf
Pavillon Milano von Kletterpflanzen berankt. © ELEO Pavillon

Einen Pavillon richtig bepflanzen – so klappt es

Ein begrünter Pavillon verwandelt sich in eine romantische Gartenlaube und ist ein herrlicher Anblick. Damit Sie schon bald ausgedehnte Mußestunden unter duftenden Rosen oder die opulenten Blüten der Clematis genießen können, braucht es nur wenig gärtnerisches Know-how.

Wählen Sie mehrjährige, kletternde Pflanzen zur Begrünung Ihres Pavillons. Dazu zählen beispielsweise:

  • Kletterrosen
  • Clematis
  • Efeu
  • Wilder Wein
  • Schlingknöterich
  • Rankender Jasmin

Achten Sie auf die Bedürfnisse der Pflanzen. Wenn Ihr Pavillon zentral und sonnig im Garten steht, sollten Sie sonnenliebende Pflanzen wählen. Rosen eignen sich hierbei besonders gut, da sie wahre Sonnenanbeter sind. Liegt Ihr Pavillon eher schattig, bieten sich hingegen Efeu und Wein zur Begrünung an. Beide Pflanzen kommen auch mit weniger direktem Sonnenlicht zurecht.

Damit Ihre Pflanzen am Pavillon empor klettern können, pflanzen Sie sie entweder direkt in den Boden an die Streben des Pavillons – oder Sie greifen auf dekorative Pflanzkübel zurück, die Sie dicht am Pavillon aufstellen. Sie können den Kletterkünstlern ein wenig Starthilfe geben und den Weg weisen, indem Sie längere Triebe mit einer weichen Schnur locker am Pavillon befestigen. Aber seien Sie hierbei vorsichtig und achten Sie darauf, dass Sie die Triebe nicht abknicken oder quetschen.

Ihre Rankpflanzen werden mit der Zeit und ein wenig Pflege Ihren Gartenpavillon „erobern“ und schon bald können Sie sich über eine grüne Gartenlaube freuen.

Ausführliche Tipps zur Bepflanzung Ihres Pavillons haben wir Ihnen in diesem Ratgeber zusammengestellt. Wenn Sie sich bei Ihrer Pavillon-Begrünung für Kletterrosen entscheiden, werfen Sie gerne einen Blick in unseren Rosenratgeber. Dort finden Sie Informationen zum Schnitt und zur richtigen Pflege Ihrer Rosen.

Mehr lesenWeniger anzeigen

Verschiedene Dekostile für Ihren Pavillon

Betrachten Sie Ihren Pavillon als Gartenwohnzimmer. Sie können Ihre Outdoor-Sitzecke ähnlich gestalten und dekorieren, wie Sie es in Ihren vier Wänden tun. Für Ihren Pavillon bieten sich verschiedene Dekostile an – ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack. Bei vielen sind beispielsweise folgende Dekorationen beliebt:

Maritim – eine frische Seebrise weht durch den Pavillon

Das Meer ist Ihre große Liebe? Dann holen Sie sich Ihr Strand-Feeling in den Garten! Im Handel finden Sie eine Vielzahl an Dekoelementen, die mit Meercharakter bestechen.

Nutzen Sie zur maritimen Dekoration Ihres Pavillons auch natürliche Materialien wie Muscheln und Treibhölzer. Mit diesen können Sie Ihren Gartentisch wunderbar dekorieren. Füllen Sie gläserne Windlichter mit Sand und kleinen Muscheln und setzen Sie Kerzen in maritimen Farben wie Blau und/oder Weiß hinein.

Für Ihre Gartenmöbel können Sie Dekokissen mit maritimem Print wählen. Passend sind beispielsweise Streifenmuster oder auch abstrakte Wellen-Formen.

Mehr lesenWeniger anzeigen
Tipp

Aus einem alten Fischernetz und vielen verschiedenen Muscheln können Sie ein besonderes Deko-Highlight basteln, das Sie an Ihrem Pavillon befestigen können – zum Beispiel im Dachbereich.

Hierfür brauchen Sie lediglich eine Heißklebepistole, mit denen Sie die einzelnen Muscheln auf dem Fischernetz festkleben.

Country Chic – romantische Deko im Landhausstil

Sie müssen nicht auf dem Land leben, um sich den charmanten Landhausstil in den Garten zu holen. Gestalten Sie Ihren Pavillon mit gezielten Dekoelementen im ländlichen Country Chic.

Setzen Sie dabei auf viele natürliche Materialien. Gartenmöbel aus massivem Holz geben eine rustikale Note. Vasen und Übertöpfe aus Emaille oder Steingut unterstreichen den Stil. Wildblumen eignen sich wunderbar als Tischdeko. Sitzkissen und Dekokissen mit floralen Mustern oder aus natürlichen Stoffen wie Leinen passen ebenfalls gut zum Landhausstil.

Mehr lesenWeniger anzeigen
Tipp

Stellen Sie Blumentöpfe rund um Ihren Pavillon auf, die Sie mit charakteristischen Pflanzen im ländlichen Stil bepflanzen. Hierzu zählen beispielsweise Bauernhortensien, Glockenblumen und Wildblumen wie Mohn- und Kornblumen.

Boho – Gartendeko im verträumten Bohemian Stil

Einen gewissen Hippie-Charme holen Sie in Ihren Gartenpavillon mit Deko im Boho-Stil.

Ethnische und orientalische Muster, natürliche Materialien wie Baumwolle und Fell sowie Makramee-Elemente zeichnen diesen Dekotrend aus. Auch hier bieten sich Gartenmöbel aus Massivholz oder Bambus an, die Sie mit flauschigen Felldecken bestücken können. Darüber hinaus sorgen dicke Sitzkissen und viele, viele Dekokissen mit Ethno-Prints für eine gemütliche Atmosphäre. Hängen Sie auch Makramee-Hänger oder Traumfänger an die Streben Ihres Pavillons. Viele Kerzen, Laternen und Windlichter runden Ihre Deko perfekt ab.

Mehr lesenWeniger anzeigen
Tipp

Als Deko für Ihren Gartentisch können Sie kleine Kakteen und getrocknete Gräser in Vasen aufstellen, die den Boho-Stil aufgreifen und Ihrer Pavillon Deko eine besondere Note verleihen.

Zauber des Orients im Gartenpavillon

Wenn Sie gerne den Zauber von 1001 Nacht in Ihren Garten holen möchten, empfehlen wir Ihnen unseren Artikel über orientalische Deko für Ihren Gartenpavillon.

Hier finden Sie ein Füllhorn an Ideen wie Sie Ihre Gartenoase durch den richtigen Einsatz von Tüchern und Vorhängen in einen orientalischen Traum verwandeln. Komplettieren Sie den morgenländischen Look auch gerne durch die Nutzung marokkanischer Gartenmöbel. Ihre Nachbarn werden Augen machen!

Mehr lesenWeniger anzeigen
Frühlingshafte Blumen im Topf als Gartendeko
Frühlingshafte Gartendeko mit freundlichen Farben läutet die ersten Wohlfühlmonate des Jahres ein.
@ AdobeStock/Floydine

Unsere runden Pavillons

Unsere eckigen Pavillons & Pergolen