Sturmfeste Pavillons

handgefertigt aus Schmiedeeisen

Soll Ihr neuer Pavillon sturmfest sein, sind einige Voraussetzungen zu erfüllen. Dieser ELEO-Ratgeber zeigt Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Erfahren Sie, welcher Pavillon wirklich sturmfest ist und was Sie bei der Montage beachten sollten, um die beste Witterungsbeständigkeit zu erhalten.

Pavillon Siena

ø 2,10 m 
ab
839

Pavillon Milano

ø 2,90 m 
ab
914

Pavillon Florenz

ø 3,70 m 
ab
1.216

Pavillon Toskana

ø 5,50 m 
ab
3.250

Pavillon Verona

L 4,00 x B 2,85 m 
ab
1.878

20% Herbstrabatt

Jetzt 20% Rabatt sichern bis 30. November

Pavillon sturmfest: Stabilität selbst bei extremem Wetter

Ist ein Pavillon sturmfest, müssen Sie sich auch bei extremen Wetterlagen keine Sorge um dessen Unversehrtheit machen und können sich entspannt im Haus zurücklehnen. Doch längst nicht jeder Gartenpavillon ist für solch widrige Wetterbedingungen ausgelegt, weshalb es gilt, vor dem Kauf eine entsprechende Vorauswahl zu treffen.

Damit ein Pavillon sturmfest ist, muss er aus entsprechend robustem Material hergestellt sein und eine Konstruktion aufweisen, die mit den hohen Belastungen durch Wind und Wetter bei heftigen Stürmen zurechtkommt. Wir stellen Ihnen verschiedene Modelle vor und teilen Ihnen mit, ob diese Pavillons für Garten und Terrasse tatsächlich sturmfest sind.

Welche Pavillons sind sturmfest und welche nicht?

Unter anderem werden am Markt die folgenden Pavillon-Varianten angeboten:

  • Fest- oder Partyzelte
  • Faltpavillons
  • Gartenlauben und -pavillons aus Vollmetall

Abhängig von der Konstruktion sind diese Pavillons sowie Ihre Seitenteile und Dächer mehr oder weniger sturmfest. Partyzelte, deren Gestänge oft aus Kunststoff oder dünnwandigem Metallrohr besteht, verdienen das Attribut sturmfest in der Regel nicht. Selbst wenn Sie mit Heringen im Boden verankert werden, verbiegen sie sich bei extremen Windstärken. Zudem können die Seitenteile bzw. Planen und Dächer ausreißen und dadurch irreparabel beschädigt werden. Die Dächer und Seitenteile von Faltpavillons bestehen in der Regel aus Materialien, die schon etwas belastbarer sind, zum Beispiel dickem Textilgewebe. Doch aufgrund der faltbaren Konstruktion sind auch solche Pavillons nicht sturmfest und sollten daher vor extremen Wetterereignissen abgebaut werden. Einzig Pavillons für eine standortfeste Aufstellung, die aus vollem Metall gefertigt sind, können mit Fug und Recht als sturmfest bezeichnet werden. Dennoch gilt auch bei diesen Modellen: Zusätzliche Befestigung erhöht die Sicherheit!

Nur massive Pavillons verdienen das Attribut „sturmfest“

Sturmfeste Pavillons in unterschiedlichen Größen und Formen

Wie faltbare Pavillons und Partyzelte gibt es wirklich sturmfeste Gartenpavillons sowie Pavillons für die Terrasse in vielen verschiedenen Größen und Formen und somit für jedes Budget. Mögliche Formen sind zum Beispiel:

  • rund
  • oval
  • rechteckig oder quadratisch
  • sechs- oder achteckig

Die Bandbreite verfügbarer Seitenlängen und Durchmesser beginnt bei etwa 2 Metern und reicht über 5 Meter und mehr hinaus. Weiterhin sind sturmfeste Pavillons mit verschiedenen Dachkonstruktionen erhältlich, vom offenen Dach über die klassische Eindeckung bis hin zum Glas- oder Kunststoffdach.

ELEO Pavillons: Sturmfest, massiv und langlebig

Wir von ELEO fertigen all unsere Pavillons, wie etwa die Modelle Toskana und Verona in hochwertiger Handarbeit und aus vollem, schwerem Schmiedeeisen. Daher sind unsere Gartenpavillons aus Metall von Hause aus sturmfest. In der Regel ist hierfür nicht einmal eine zusätzliche Verankerung notwendig, jedoch ist diese natürlich dennoch empfehlenswert, um allen Eventualitäten vorzubeugen. Zudem sind unsere Gartenlauben hoch witterungsbeständig, da wir sie mit verschiedenen Oberflächenbeschichtungen ausliefern. Sie haben die Wahl zwischen:

  • verzinkt
  • Duplex-Beschichtung (Zink plus Farbbeschichtung) und
  • Edelrost-Oberfläche für einen antiken Look

Zubehör für sturmfeste ELEO-Pavillons

Einige unserer Zubehör-Artikel für die von uns angebotenen Lauben sind ebenfalls sturmfest. Dies gilt zum Beispiel für unsere massiven Seitenteile aus Metall, die zwischen den Säulen montiert werden. Diese Rankgitter in den Varianten Edera und Rosa sind ebenfalls massiv und schwer. Auch die Messingkugeln für die Dachmontage auf unseren Gartenpavillons halten jedem Sturm Stand. Leider gilt dies nicht für die von uns angebotenen UV- und wasserdichten Sonnensegel und Vorhänge. Diese sollten Sie in jedem Fall abnehmen, wenn schwere Stürme anstehen, um Beschädigungen zu vermeiden. Auch im Winter sollten sie abgenommen werden, da durch schwere Schneelasten ebenfalls Schäden auftreten können, die sich nicht mehr beheben lassen.

Erleben Sie eine riesige Auswahl an Formen und Größen

Sturmfeste ELEO-Pavillons gibt es mit rundem und ovalem Grundriss. Unser Modelle stehen stets auf mehreren massiven Säulen und lassen sich bei Bedarf zusätzlich verankern. Wählen Sie aus unterschiedlich großen Modellen passend zur Ihrem individuellen Platzangebot. Sie finden bei uns ebenso kleine Gartenpavillons wie geräumige Modelle, etwa einen Runden Pavillon mit 4 m Durchmesser.

Erleben Sie ELEO hautnah!

Besichtigen Sie doch einfach einige unserer vielen Referenzobjekte, um die Qualität der sturmfesten ELEO-Pavillons hautnah zu erleben. Die Adressen nennen wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Kontakt mit unseren Mitarbeitern. Außerdem finden Sie bei Bedarf alle Informationen zu den Versandmodalitäten sowie zur Montage unserer Produkte direkt hier auf unserer Website. Viele häufig gestellte Fragen werden außerdem ausführlich in unsere FAQ-Sektion behandelt.

Einen Pavillon sturmfest aufbauen und befestigen

Bei den meisten als sturmfest bezeichneten Pavillons handelt es sich ohnehin um Modelle mit hohem Eigengewicht für die stationäre Aufstellung. Doch auch wenn eine zusätzliche Befestigung anhand dieser Eigenschaften nicht nötig erscheint ist sie dennoch sinnvoll. Denn auch hierzulande nehmen extreme Wetterlagen stetig zu, wie an den katastrophalen Meldungen der Medien in den letzten Jahren zu erkennen ist. Egal ob Sie einen Pavillon für die Terrasse oder eine Rosenlaube aus Metall im Garten aufstellen möchten, Sie sollten Sie in jedem Fall fest und dauerhaft im Boden verankern bzw. auf dem jeweiligen Untergrund befestigen. Hierfür nachfolgend einige Tipps.

Pavillonart Material/-ien Sturmfestigkeit
Partyzelte Kunststoff, Stahl-/Alurohr gering
Faltpavillons meist Aluminium gering bis mittel
Metall-Gartenlaube Stahl, Eisen, Edelstahl hoch
Rankpavillons Stahl, Eisen, Edelstahl hoch

Pavillon sturmfest mit Erdhaken befestigen

Viele Gartenpavillons aus Metall werden bereits mit passenden Erdhaken bzw. Heringen geliefert, die für eine zusätzliche Befestigung der Laube im mehr oder minder weichen Erdreich vorgesehen sind. Für die Befestigung solcher Haken sind keine besonderen Vorbereitungen vonnöten. Die werden einfach durch die entsprechenden Bohrungen an den Säulen bzw. Bodenplatten des Pavillons gesteckt und mit einem Hammer bis zum Anschlag eingetrieben. Je nach Beschaffenheit der Haken lässt sich so der Pavillon sturmfest verankern. Doch bei sehr extremen Stürmen kann eine solche Befestigung mitunter nicht ausreichend sein, weshalb Sie auf andere Befestigungsmöglichkeiten ausweichen sollten.

Pavillon sturmfest mit Schrauben und Dübeln montieren

Die sicherste Art, einen Metallpavillon sturmfest zu befestigen, besteht in der Montage mittels Schrauben und geeigneten Dübeln auf einem zuvor hergestellten Fundament. Für Pavillons mit mehreren Säulen bieten sich sogenannte Punktfundamente an, zu deren Herstellung Sie im Web zahlreiche detaillierte Anleitungen finden. Sind diese Fundamente erst einmal getrocknet, stellen Sie den Pavillon darauf auf und richten ihn zunächst optimal mit einer Wasserwaage aus. Anschließend setzen Sie mithilfe eines Schlagbohrers oder Bohrhammers die benötigten Bohrungen, setzen die Dübel ein und ziehen schließlich die Gartenlaube mit geeigneten Schrauben an den an den Fundamenten fest. Extra-Tipp: Verwenden Sie immer Schrauben, die aus Edelstahl bestehen oder verzinkt sind. Dadurch vermeiden Sie Korrosionserscheinungen.

Um einen Pavillon wirklich sturmfest zu befestigen, sollten Sie belastbare Schrauben und Dübel in einem Fundament befestigen

Pavillon-Zubehör sturmfest machen

Sonnensegel, textile Seitenteile oder Planen stellen oft die Schwachstellen eines Pavillons dar, wenn es um die Sturmfestigkeit geht. Meist sind diese Zubehörteile geöst und/oder mithilfe von Schnüren bzw. Klettstreifen am Gestell befestigt. Diese können bei extremen Windbelastungen leicht ausreißen, sodass die Vorhänge oder Seitenteile danach nicht mehr genutzt werden können oder sogar vom Wind davon getragen werden. Hieran lässt sich nicht viel ändern. Daher lautet die einzig wirksame Maßnahme: Nicht sturmsicheres Zubehör sollte nach der Ankündigung von extremen Wetterlagen stets abgenommen und sicher verstaut werden, bis der Sturm vorbei ist. Extra-Tipp: Achten Sie darauf, Sonnensegel und Seitenteile ausgebreitet zu lagern, solange diese noch feucht sind. Sonst könnten Feuchtigkeitsschäden auftreten. Dies gilt natürlich auch für die Einlagerung vor dem Winter!

Gartenmöbel in Sicherheit bringen

Auch wenn Ihr Pavillon selbst sturmfest und sicher montiert ist, sind die meisten Gartenmöbel nicht für schwere Stürme ausgelegt. Ausnahmen bilden hierbei Möbel aus Stein oder massivem Eisen. Möbel aus Kunststoff, leichtem Holz oder Aluminium hingegen könnten von starken Windböen davongetragen und dabei beschädigt werden. Zudem besteht bei Lounge-Möbeln und allen anderen Polstern die Gefahr der Beschädigung. Räumen Sie also auch die Möbel bzw. Polster rechtzeitig vor Einbruch eines Sturms nach innen, um dies zu vermeiden.

Sturmfestigkeit verschiedener Pavillon-Arten

Unten finden Sie nochmals eine Übersicht verschiedener Pavillon-Arten in Tabellenform. Diese zeigt Ihnen die wichtigsten Eigenschaften dieser Pavillons und Ihre Eignung für das Verbleiben im freien bei extremen Wetterlagen. Daran können Sie sich vor dem Kauf orientieren, wenn Ihr neuer Pavillon sturmfest sein soll.

Alle Infos auf einen Blick

Die häufigsten Fragen beantwortet

Beschichtung

Wählen Sie aus verschiedenen Arten der Beschichtung

Montage

Die Montage unserer Pavillons ist einfach zu bewerkstelligen

Lieferung

Dank unserer Spedition kommt Ihr Pavillon sicher bei Ihnen an

Bezahlung

Zahlen Sie ohne Risiko per Nachnahme und erhalten Sie 2% Skonto