Wir sind weiterhin wie gewohnt für Sie da. Mehr erfahren →

Unbeschichtet

Unbeschichteter Stahl (Roheisen / Edelrost)

Alle Pavillons erhalten Sie bei ELEO auch in unbeschichteter Ausführung.

Diese Variante wählen unsere Kunden in der Regel aus zweierlei Gründen:

Es ist auf der einen Seite eine gute Möglichkeit, wenn Sie mit Eigenleistung sparen möchten. Sie können Ihren Pavillon roh bestellen und eine einfache Oberflächenbehandlung selbst vornehmen. Wir empfehlen dafür Metallschutzlack aus dem Baumarkt (z.B. von Hammerite).

Auf der anderen Seite ist es seit Jahren ein Trend im Gartenbereich, Stahl in seiner ursprünglichen Form zu belassen und seine Oberfläche nicht zu behandeln oder zu beschichten, so dass dieser die unverwechselbare Edelrost-Patina entwickelt.

Gartenpavillon Milano, Detailansicht Kuppel, unbeschichtet (Edelrost)

Oxidationsvorgang

Wenn Metall, also beispielsweise roher Stahl, mit Sauerstoff und Wasser in Kontakt tritt, beginnt eine Oxidation, bei dem sich Sauerstoff mit dem Element Eisen zu Eisenoxid verbindet, dieses wird auch als Rost bezeichnet. In vielen Bereichen ist Rost eher unerwünscht, rund um Haus und Garten kommen jedoch immer mehr Metallelemente in sogenannter Edelrost-Optik zum Einsatz.

Von Edelrost spricht man, wenn die Rostschicht sich möglichst gleichmäßig auf der Metalloberfläche verteilt und die Rostentwicklung tatsächlich durch den oben beschriebenen natürlichen Oxidationsvorgang entstanden ist.

Hierbei bildet sich am Anfang eine hellorange Schicht auf der Oberfläche, deren Farbe sich mit zunehmender Dauer in dunkelrot, rostrot verändert.

Beim Einsatz im Haus kann mit einer dünnen Schicht Klarlack das Ablösen der Rostschicht verhindert werden. Beim Einsatz im Außenbereich können die Stahlelemente zur Verhinderung des Weiterrostens beispielsweise mit Owatrol Öl behandelt werden.

Die natürliche Oxidation kann durch die Verwendung saurer oder basischer Lösungen wie beispielsweise Essigessenz oder Salzwasser beschleunigt werden.

Wir empfehlen jedoch, den Pavillon einfach im Freien stehen zu lassen, da die natürliche Luftfeuchtigkeit in der Regel für die schönste Rostentwicklung sorgt. Hierfür benötigen Sie lediglich etwas Geduld uns Sie werden sich schon bald an einer wunderschönen Edelrost-Patina erfreuen können.

Sollten Sie sich dennoch dafür entscheiden, Ihren Pavillon mit Essigessenz zu behandeln, achten Sie bitte darauf, dass überschüssige Flüssigkeit abfließen kann, ansonsten können sich unschöne Stellen bilden und unter Umständen das Material so angegriffen werden, dass eine gleichmäßige Rostung nicht mehr möglich ist.

Auch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass es im Umgang mit rohen oder rostenden Metallteilen zu Verschmutzungen an Kleidung und Haut kommen kann. Durch Händewaschen bzw. Waschen der Kleidung bei 30 Grad werden diese wieder sauber. Wenn Sie einen unbeschichteten Pavillon auf einem Untergrund aus Natursteinen montieren möchten, bedenken Sie bitte, dass die Elemente bei Regen und hoher Luftfeuchtigkeit (Tau) auf den Belag abfärben können.

Gartenpavillon Milano, unbeschichtet (Edelrost)

Langlebiges Naturprodukt

Bei Edelrost handelt es nicht um Cortenstahl, der unter Umständen auch Schwermetalle enthält, sondern um ein Naturprodukt. Der bei ELEO verwendete Stahl wird aus natürlichem Eisen hergestellt, welches zugleich auch wertvoller Mineralstoff für Pflanzen ist.

Zudem verwenden wir für unsere Pavillons ausschließlich stabilen, massiven Flach- sowie Rundstahl, so dass Sie auch wenn Sie sich dafür entscheiden, die Elemente roh zu belassen, Jahrzehntelang Freude an unseren Produkten haben werden.

Anwendungen und Vorteile

Unbeschichtete Pavillons, die mit der Zeit eine Edelrost-Patina entwickeln, haben ihren ganz besonderen Charme und bieten folgende Vorteile:

  • Naturprodukt mit langer Lebensdauer
  • Romantische und im Trend liegende Edelrost-Optik
  • Preisgünstigste Variante